Erpfingen


  
 Info:

Frank Müh
Felsenstr. 31
72820 Sonnenbühl
Tel: 07128 / 36 62




Die Volkstanzgruppe wurde 1977 im Hinblick auf die 1200-Jahr-Feier von Wolfgang und Christa Schweikardt gegründet. Die Anfangsjahre zeigten, daß sich die Volkstanzgruppe bewährte. Probleme mit den Nachwuchssorgen hatte sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Leider hat sich dieses im Laufe der Jahre etwas geändert. Die Gruppe besteht heute noch aus etwa 45 Mitgliedern von jung bis junggebliebenen. Zum Programm der Volkstanzgruppe gehört hauptsächlich die Pflege alter überlieferter Volkstänze aus dem schwäbischen Raum. Doch wurden aufgrund der vielen Beziehungen im In- und Ausland auch Volkstänze aus anderen Gegenden sowie neuere Tänze in das Programm aufgenommen. Unsere Musikanten begleiten uns bei allen Veranstaltungen der Volkstanzgruppe. Auf unsere eigene Musikgruppe sind wir daher sehr stolz.
 

1981 haben sich die Mädchen eine Tracht nach Unterlagen aus dem Ortsarchiv, wie sie um 1850 getragen wurde, genäht. Sie besteht aus einem roten Mieder, blauem Tuchrock, weißer Bluse und Strümpfen sowie weißer Schürze bei jungen Mädchen und Seidenschürze bei verheirateten Frauen. Zur Festtagstracht gehört noch die Bänderhaube. Die Burschen tragen Hirschlederhosen, eine rote Weste, weißes Leinenhemd und weiße Strümpfe nach alten Unterlagen. Zu den Freundschaften mit Gruppen in allen Teilen Deutschlands, in Österreich, Frankreich und Dänemark, kam 1989 eine größere Reise nach Südamerika, die uns nach Argentinien, Brasilien und Paraguay führte. 1992 führte uns unsere zweite größere Reise nach Australien.

<zurück>