Frommern Volkstanzmusik


  
 Info:

Jörg Neubert - Sandra Ligas
Irrenbergstr. 5
72336 Balingen
Tel: 07433 / 99 85 206
e-mail:neubert-j@web.de

http://www.volkstanzgruppe.de


Die Volkstanzmusik Frommern, das sind junge Musikantinnen und Musikanten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, traditionelle, schwäbische Musik lebendig zu erhalten, zu verbreiten und auch zu aktualisieren.Ihr Repertoire umfaßt regionale Lieder, Tänze und Tanzlieder - überwiegend aus der Zeit vom 18. bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts -, die einst bei Festen oder in geselliger Runde der Unterhaltung und dem Ausdruck von Gefühlen dienten. Viele Weisen sind uns durch unsere Vorfahren, in Archiven, Liederbüchern und Tanzsammlungen überliefert worden: Alte Tanzformen wie Dreher, Schottisch oder Rheinländer gehören ebenso dazu wie Balladen, Liebeslieder oder die vielen, frechen, oft eindeutig, zweideutigen "Schnitz" oder "Lompaliedle". Das Instrumentarium der Gruppe setzt sich aus Geigen, Flöten, Klarinette, diatonische Harmonika, Gitarre und Kontrabaß zusammen. Darüber hinaus kommen historische, hierzulande fast schon in Vergessenheit geratene Instrumente, wie der vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert in Schwaben weithin gebräuchliche Dudelsack, Schalmeien, Schwegelpfeifen oder die Drehleier zum Einsatz.
 

Ein Anliegen der Gruppe ist es, nach alten Abbildungen und Beschreibungen möglichst authentische Besetzungen zusammenzustellen und ein dazu passendes Repertoire zu erarbeiten. Daneben ist man aber auch zeitgenössischeren, musikalischen Einflüssen gegenüber offen und versucht diese z.T. mit den traditionellen Liedern und Tänzen in Verbindung zu bringen. Aufgespielt wird zu den verschiedensten Anlässen: Bei Tanzfesten, Hochzeiten, Konzerten, Geburtstagsfeiern und natürlich bei den Auftritten der Volkstanzgruppe Frommern im In- und Ausland.Es spielen:Natalie Schmaler- Geige Katinka Schmitz -Geige Anne Schneider - Gitarre, Schäferpfeife Beate Vossler - Flöten, Bock Dorle Zehnder - Flöten, Hümmelchen Stephan Mück -Geige Jörg Neubert- Geige, Bock Stephan Schmieg- Kontrabaß Ingmar Seiwerth-Ziehharmonika, Schäferpfeife

<zurück>