Neckartailfingen


  
 Info:

Thomas Walker
Grafenbergerstr. 27
72766 Reutlingen
e-mail:thomas@wwwalker.de

http://www.neckartailfingen.volkstanz.com


In der Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins Neckartailfingen, die 1896 gegründet wurde, entwickelte sich 1962 aus der Jugendarbeit heraus eine Volkstanzgruppe, die schon damals Freude an überlieferten Tänzen hatte. Das Fahnenschwingen und der Schwerttanz sind Elemente, die bis ins Mittelalter zurückreichen. Die Fahne ist das Symbol des Lebens, bei den vielfältigen Figuren des Fahnenschwingens. Der Schwerttanz, nur bei besonderen Anlässen getanzt, stellt das Wechselspiel zwischen Gut und Böse dar. Das Schwert dient bei diesem Tanz nicht als Waffe, sondern als Bindeglied zwischen den Tänzern.
 

Was wäre Tanzen ohne Musik? Der Volksmusikkreis in einer Besetzung aus verschiedenen Saiten-, Tasten- und Blasinstrumenten spielt Volkstanzstücke für die Tanzgruppe. Alte überlieferte Musikstücke sind hier ebenfalls dabei, wie auch Tanzmusik aus der Jugendbewegung. Selbstverständlich gehört auch Volksmusik nur zum Zuhören und Mitsingen mit dazu. Eine besondere Beziehung besteht zu der Kleidung, der Tracht. Die schwäbische Tracht aus dem mittleren Neckartal wird nicht als Tanzkostüm gesehen, sondern als Teil unseres Kulturgutes, das es zu erhalten gilt.

<zurück>